Wir machen Urlaub, aber nur fürs Gehirn


Sind wir mal ehrlich: Auch wenn Kinder das Beste überhaupt sind, ist es vor allem für Eltern nicht immer leicht abzuschalten. Gleiches gilt natürlich auch für alle anderen, die in irgendeiner Form Verantwortung tragen. Und wer tut das schon nicht? To Do's gibt es ja eigentlich immer und wenn es keine gibt, dann sorgt man selbst für ausreichend Stress in seinem Kopf. Das kennen wir bei vimini auch zu gut. Jeder braucht also mal Zeit für sich und die Befreiung vom Alltagschaos. Aber große Reisen sind nicht immer und nicht für jeden möglich. Wie kann man sich also seine eigenen Möglichkeiten zur Entspannung schaffen? Manchmal brauchen wir einfach Urlaub fürs Gehirn! Wir geben euch Ratschläge an die Hand, wie es klappen kann.

Zunächst einmal ist es sinnvoll, sich Gedanken darüber zu machen, was überhaupt Stress verursacht. Also welche Themen sind gerade besonders präsent? Berufliche Sorgen? Sorgen um die Liebsten oder Dinge, die eure Mini Me's betreffen? Am besten ist eine schriftliche Auflistung. Das hilft nämlich nicht nur die Probleme im Kopf zu sortieren, sondern auch zu relativieren. Und ja, dieser Schritt ist nicht immer angenehm, da man sich mit seinen eigenen Problemen auseinandersetzen muss.

Shopping-Bag in vimini Farben

Der nächste Schritt ist zu überlegen, welche Aktivitäten dir Spaß machen. Hier kann man seiner Kreativität ruhig freien Lauf lassen. Ganz unabhängig davon, was gerade zeitlich, finanziell oder aufgrund anderer Gegebenheiten möglich ist. Du kannst beispielsweise auch ganz fiktive Szenarien aufstellen.
Unser Tipp: Wähle eine möglichst konkrete Formulierung. Also am besten schreibst du nicht nur auf: Shoppen und Reisen, sondern besser "Eine farblich passendes T-Shirt zu meiner Lieblingshose finden"  oder "Einmal in alle Parks in 15 km Entfernung gehen". So ist es nämlich wesentlich einfacher sich seine Vorhaben auszumalen und eventuell sogar irgendwann konkret umzusetzen.  

Textmarker in vimini Farben

Wenn du mit deinem Brainstorming fertig bist, kannst du diese Ideen priorisieren oder nach ihrer Umsetzbarkeit ordnen. So kommen zum Beispiel kleinere, realistische Vorhaben auf eine Liste und größere oder eher fiktive Szenarien auf eine andere. 

Glühbirne in vimini Farben

Teile deiner Liste lassen sich also vermutlich relativ unkompliziert umsetzen. Jetzt geht es an einen weiteren - hoffentlich - spaßigen Teil. Alle Aktivitäten, die dir eine Freude machen, aber auf den ersten Blick nicht ohne Weiteres umsetzbar sind, versuchst du nun entsprechend anzupassen. Hierzu ein Beispiel: Angenommen du hast "eine Woche Urlaub in der Türkei machen" aufgeschrieben. Hieraus könnte zum Beispiel "eine Woche jeden Tag ein anderes türkisches Rezept ausprobieren" werden. Wenn du dir passende Musik hierzu aussuchst, deine Wohnung vielleicht mit entsprechenden Deko-Elementen verschönerst oder deine Kleidung mithilfe eines Turbans oder ähnlichem aufpeppst, kannst du dir den Urlaub zu dir nach Hause holen. Dies ist natürlich nur exemplarisch gedacht. Das Abschalten sollte insgesamt immer noch im Vordergrund stehen, also plane nichts, was zusätzlich viel Aufwand erfordert. 

Wecker in vimini Farben

Zuletzt kommt ein ganz wichtiger Schritt, der häufig unterschätzt wird. Nämlich die Zeiteinteilung. Am besten schreibst du dir neben deinen Punkten grob auf, wie viel Zeit diese in Anspruch nehmen. Und genau diese Zeit planst du dir in die kommenden Wochen ein. Und zwar genauso wie andere Verpflichtungen, damit diese auch wirklich eingehalten werden.  

Palme in vimini Farben

Danach steht deinem seelischen Urlaub hoffentlich nichts mehr im Weg! Ein weiterer Vorteil dieses Vorgehens ist, dass du dich bei der Durchführung vermutlich schon mit dir selbst auseinandersetzt und dir Zeit für dich nimmst. Manchmal macht es auch einfach Spaß sich paradiesische Reisen in seinem Kopf vorzustellen und sich somit ein bisschen Urlaub fürs Gehirn zu erschaffen. 

Zumindest so lange bis du auch mal wieder richtig reisen kannst!



Zurück zum Anfang