Do you want to be my valentine?


Valentinstag kann man feiern, muss man aber nicht. Ich persönlich feiere auch nicht den Valentinstag, aber wir haben den 14. Februar lediglich zum Anlass genommen, uns auf die eigentliche Idee dahinter zu fokussieren: nämlich seine Liebe zu zeigen. Und Liebe ist ein weiter Begriff, der sich auf Partner/in, Familie, Freunde oder die eigenen Mini Me's beziehen kann. Es geht darum, sich Zeit zu nehmen und die andere Person wertzuschätzen. Deshalb stellen wir euch im Folgenden vor, wie ihr die Zeit mit euren Mini Me's oder anderen Lieblingsmenschen sinnvoll verbringen könnt und das ganz unabhängig davon, welcher Tag gerade ist.

Flussdiagramm als Entscheidungshilfe für den Valentinstag

 

Idee 1

Blumen oder Pflanzen gehören ja bekanntlich zu den beliebtesten Geschenken an Valentinstag. Diese beim Floristen zu kaufen ist immer eine Möglichkeit, die bei vielen für Freude sorgt. Allerdings sind vor allem Schnittblumen schnell vergänglich. Wie wäre es also damit, eure Blumen einfach aus Papier zu basteln? Das hat nicht nur den Vorteil, dass ihr gemeinsame Zeit verbringt, sondern sorgt auch für nachhaltige Deko und längerfristige Freude an euren Blumen. Ein weiterer Vorteil der Papiervariante ist: Ihr braucht nur ein kleines bis gar kein Budget und ihr könnt ganz nach euren persönlichen Vorlieben und Farbfavoriten oder Mustern gestalten.

Idee 2

Probiert doch mal bei einem Waldspaziergang bewusst auf die Pflanzen, Bäume und Sträucher in der Natur zu achten. Wenn ihr diese Idee noch mit einem kleinen Wissensquiz verbindet, lernen garantiert nicht nur eure kleinen Mini Me's etwas dazu. Gleichzeitig habt ihr eine Beschäftigung. Mittlerweile gibt es auch entsprechende Apps, die euch bei der Bestimmung helfen können. Noch schöner ist es, wenn man das Handy zu Hause lässt und auf die analogen Varianten, wie Bücher zugreift. Je nach Wetterlage ist hier die richtige Kleidung gefragt. Mit einer Kopfbedeckung könnt ihr die empfindlichen Ohren eurer Kinder entsprechend vor Wind und Wetter schützen.

Idee 3

Sollte das Wetter eher nach Regen aussehen, sollte euch dies jedoch nicht daran hindern, Zeit draußen als Familie zu verbringen. Natürlich braucht ihr dafür das passende Outfit. Wenn ihr euch warm genug einpackt und die altbekannten Gummistiefel mal wieder rausholt, könnt ihr quasi jedes Wetter nutzen. Apropos Gummistiefel, wann seid ihr das letzte Mal so richtig in eine Pfütze gesprungen? Klingt vielleicht erstmal albern, kann aber tatsächlich sehr befreiend sein! Unser Tipp: Nehmt euch vielleicht ein zusätzliches Paar Socken mit, falls doch etwas Nässe in eure Schuhe gelangt. Prüft vorher am besten, wie tief die Pfütze wirklich ist und behaltet eure Kleinen dabei stets im Auge. Weitere Inspirationen für Regenbeschäftigungen findet ihr auch hier.

Idee 4

Die bisherigen Ideen beziehen sich auf Aktivitäten, die zu zweit oder als Familie wahrscheinlich mehr Spaß machen. Wir wollen aber eine ganz wichtige Sache nicht vergessen: Self-Love! Unabhängig davon, ob ihr schon Pläne für den Valentinstag gemacht habt oder noch nichts vorhabt, vergesst nicht euch Zeit für euch selbst zu nehmen. Etwas für euer eigenes Wohlbefinden zu tun ist dabei mindestens genauso wichtig, wie die Aktivitäten mit anderen. Plant euch diese Zeit am besten aktiv ein. Sonst neigt man häufig dazu andere To Do's vorzuziehen. Nach ein bisschen Me-Time oder auch Mini-Me-Time seid ihr auch entspannter, wenn ihr wieder gemeinsame Beschäftigungen plant.

 

Schlussendlich ist es doch am wichtigsten, seine Mitmenschen und sich selbst   dauerhaft wertzuschätzen und immer wieder mal seine Liebe mit kleinen Gesten zum Ausdruck zu bringen. Mit unseren vimini Partnerlook Outfits könnt ihr eure Verbundenheit perfekt nach Außen transportieren!



Zurück zum Anfang